BÄRLAUCHZEIT

20160506_125617Aufgepasst, der Frühling ruft! In den Wäldern duftet es bereits nach Bärlauch! Die saftig grünen Blätter kommen immer zahlreicher aus den verschlafenen Waldböden.

Bärlauch gibt’s im Wiener Wald, Prater, Augarten und vielen anderen Wäldern oder Parks.

Besonders gut schmeckt frisches BÄRLAUCHPESTO:
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Bärlauch klein gehackt
Parmesan gerieben
Pinienkerne zerkleinern
alles in den Mörser geben bis eine cremige Paste ensteht.

oder einfach Bärlauch trocknen und mit Salz vermengen und schon ist das Bärlauchsalz fertig!

oder du frierst ein paar Blätter ein, so hast du immer frischen Bärlauch parat!